STAR-TRADER

René
Wolfram

*1977
RealMoneyTrader

„Nicht reden – traden!“

STAR-TRADER

René Wolfram

*1977
RealMoneyTrader

Erzählen Sie uns etwas über sich als Händler.

Knapp ein Viertel Jahrhundert Vollzeithandel in den verschiedensten Anlageklassen bringen einen reichhaltigen Erfahrungsschatz, der mich gut durch sämtliche Marktphasen navigieren lässt. Diese Erfahrungen gebe ich als Mentor an lernwillige Trader in Form von Ausbildungen weiter.

Welche Ausbildung haben Sie im Finanzbereich, verfügen Sie über besondere Abschlüsse?

Ich habe BWL studiert, bin aber schon immer mehr der Praktiker als der Theoretiker gewesen. Ich habe mit 18 Jahren angefangen, an der Börse zu handeln, war mit 19 selbstständig als Trader und habe mir alles selbst beigebracht.

Wie war Ihr Weg zum Kapitalmarkt?

Zu Zeiten des Abiturs haben viele meiner Schulkameraden mit Aktien gehandelt – und bereits sechsstellige Erträge erwirtschaftet. Das hat mein Interesse geweckt: Ich habe selbst angefangen, Aktien zu kaufen. Anfangs spülte mich der Bullenmarkt mit und brachte mir hohe Gewinne. Doch dann war schnell klar, dass es mehr braucht als Willkür und Glück. Also lernte ich das Traden von Grund auf.

Warum sind Sie bei MyTrader?

Das Konzept ist spitze und füllt genau die Lücke, die besonders im Retailbereich existiert: Trader haben entweder zu wenig Wissen, zu wenig Zeit oder keine Strategie. Und Follow MyMoney bedient genau das.

Ihr Renditeziel?

Ich ziele auf 40% durchschnittlich per anno ab. Natürlich weicht das Ergebnis in nahezu jedem Jahr davon ab. Mal nach oben, mal nach unten. Aber im Schnitt gelingt es mir im Vollzeittrading, eine solche Rendite zu erhandeln.

Was möchten Sie Ihren Followern mit auf den Weg geben?

Trading ist ziemlich vergleichbar mit dem Geschäft eines Casinos oder einer Versicherung. Wir haben statistische Vorteile und müssen versuchen, diese über die Dauer der Zeit durch massenhaft Wiederholungen auszuspielen. Für Emotionen ist dabei kein Platz. Es geht um eine konstant konsequente Umsetzung einer Strategie über einen langen Zeitraum. Nur so lassen sich Zufallskomponenten reduzieren und eliminieren.

RENÉ WOLFRAM

„Um an der Börse gewinnen zu können, muss man erst lernen, ein guter Verlierer zu sein.“

MEINE
STRATEGIE

Mein Handel fußt auf fundamental-statistischer Basis. Ich fahre dabei einen Multimarket-Ansatz.

MEINE
FOKUSBRANCHEN

Indizes, Rohstoffe, Anleihen, Währungen.

MEINE
FOKUSMÄRKTE

S&P 500, GBP/USD, DAX, Kaffee, Rohöl.

MEINE
STÄRKEN

Analytisches Denken und systematisches Handeln.

Handeln mit den Besten

Jetzt die neue Trading-App downloaden und René Wolfram folgen.

Jetzt starten

DIE STAR-QUALIFIKATION

Was unsere Trader zu Star-Tradern macht?

Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätskriterien.

Zur Star-Qualifikation
Zur Star-Qualifikation