FollowMyMoney Icon
ANSA: DER MARKTRÜCKBLICK

|

FELS-Redaktion

|

9. Februar 2024 - 07:01

ansa: der Marktrückblick Januar 2024

Gebirge mit See -Schriftzug ANSA - Marktrückblick

Zu Beginn des Jahres 2024 setzten wesentliche fundamentale Entwicklungen ihren positiven Trend fort. Die in den letzten vier Wochen veröffentlichten Daten zur konjunkturellen Lage und dem Inflationsumfeld bestätigten, dass eine weiche Landung der US-Wirtschaft ein sehr wahrscheinliches Szenario ist, während sich der Disinflationstrend, der in den letzten Monaten zu beobachten war, fortsetzte.

In den USA war das Wirtschaftswachstum stärker als erwartet: Das annualisierte Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für das vierte Quartal betrug + 3,3 % und lag damit deutlich über dem erwarteten Wachstum von +2,0 %. Der ISM-lndex für das verarbeitende Gewerbe verbesserte sich von 46,7 auf 47,4. Das von der Universität Michigan gemessene Verbrauchervertrauen stieg von 69,7 auf 78,8 an, was auf eine bessere Stimmung hindeutet. Das Gleiche gilt für die Einzelhandelsumsätze, die im laufe des Monats um 0,6 % stiegen und damit doppelt so stark wie im Vormonat ausfielen.

In der Eurozone haben wichtige Frühindikatoren positiv überrascht, auch wenn die gesamtwirtschaftliche Aktivität weiterhin niedriger ist als in den USA Der Einkaufsmanagerindex (PMI) für das verarbeitende Gewerbe in der Region lag bei 46,6 gegenüber 44,4 im Vormonat. Die Industrieproduktion sank im laufe des Monats um -0,3 %, eine Stabilisierung gegenüber dem vorherigen Rückgang von -0,7 %.
In China verbesserten sich die PMI-Daten für den Dienstleistungssektor (52,9 ggü. 51,5 zuvor). Das BIP-Wachstum von + 5,2 % für 2023 entsprach dem offiziellen Wachstumsziel. Einzelhandelsumsätze legten um + 7,2 % zu und blieben dabei leicht hinter den Analystenschätzungen zurück. Am 29. Januar hat ein Gericht die Liquidation von Evergrande verordnet, was den größten Zusammenbruch auf dem chinesischen Immobilienmarkt und weiteren Gegenwind für die allgemeinen Aussichten der chinesischen Wirtschaft bedeutet.

In den USA und der Eurozone nehmen der Inflationsdruck und die Inflationserwartungen weiter ab. infolgedessen wurden in den letzten Wochen bis zu sechs Zinssenkungen für beide Regionen eingepreist. In Deutschland sank der jüngste Verbraucherpreisindex für Deutschland weiter von + 3,7 % auf +2,9 %.

ansa: der Marktrückblick Januar 2024

 

Artikel erschienen bei ansa capital management ansa capital management – Macro Sensitive Investing

Haftung für Inhalte und Links

Wir haben diese Website mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und dabei insbesondere auf die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit geachtet. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass alle Inhalte stets fehlerfrei, aktuell und vollständig sind. Insofern ist jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen entstehen, ausgeschlossen, soweit diese nicht auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten beruht.

Die auf dieser Website vorhandene Inhalte von Dritten oder Links zu Websites Dritter („fremde Inhalte“) haben wir nach bestem Wissen und unter Beachtung größtmöglicher Sorgfalt eingebunden. Insbesondere haben wir bei der erstmaligen Einbindung der fremden Inhalte und dem erstmaligen Setzen von Links darauf geachtet, dass keine rechtswidrigen Inhalte vorliegen. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Anbieter die Inhalte im Nachhinein verändert oder weitere Inhalte hinzugefügt haben. Es ist uns nicht möglich, sämtliche fremden Inhalte laufend zu prüfen und wir können keine Verantwortung für diese fremden Inhalte übernehmen. Wir machen uns die fremden Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen. Für Schäden aus der Nutzung oder Nichtnutzung der fremden Inhalte haftet ausschließlich der jeweilige Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde bzw. die Urheber der Inhalte.

Weitere News

  • 1. März 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 01.03.2024: Siebter „Streich“ in Folge – Technische Signale bewahrheitet
  • 29. Februar 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 28.02.2024: Kursziel erreicht – Neues schon im Blick
  • 28. Februar 2024

    TGA-CHECK vom 28.02.2024: Dax
  • 28. Februar 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 28.02.2024: Kursziel erreicht – Neues schon im Blick
  • 27. Februar 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 27.02.2024: Drei Allzeithochs in Folge – Fibonacci-Linie bleibt „harte Nuss“

Mit einem Depot bei FollowMyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf FollowMyMoney.

Wealth Management mit FollowMyMoney Dashboard-Screen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise sowie Informationen zu Anlageempfehlungen unter https://followmymoney.de/informationen-zu-anlageempfehlungen/.