FollowMyMoney Icon
GRANVALORA

|

FELS-Redaktion

|

20. Februar 2024 - 09:27

Gold oder Silber? Ein Blick auf die Zahlen

Fashionable two Woman in Golden Evening Dress and Silver Gown. Glamour Beauty Model Fashion Prom Clothes with Train. Studio

Bild: inarik auf Adobe Stock

© GranValora - Die Experten für Wahre Werte

von Marko Mähner

„Soll ich jetzt in Gold oder Silber investieren?“ Für viele Anleger eine drängende Frage, die auch wir von GranValora immer wieder gestellt bekommen. Die Entscheidung können wir zwar niemandem abnehmen. Aber wir können zumindest mit hilfreichen Zahlen dienen. Und die dürften zumindest bei langfristig orientierten Anlegern für mehr Gelassenheit sorgen. 

Gold und Silber – erstaunlich ähnliche Wertentwicklung

Für viele Anleger haben Edelmetalle aus gutem Grund einen festen Platz im Depot. Ist die Entscheidung für Edelmetalle gefallen, schließt sich allerdings meist die Wahl zwischen den Klassikern Gold und Silber an. Auf welchem Edelmetall sollte mehr Gewicht liegen? Sollte ich zum jetzigen Zeitpunkt lieber in Gold oder in Silber investieren? Keine einfache Entscheidung, die letztlich jeder für sich selbst treffen muss. Zumal Indikatoren wie die viel beschworene Gold-Silber-Ratio in ihrer Aussagekraft stark beschränkt sind.

Immerhin: Ein Blick auf die langfristige Wertentwicklung spricht für einen entspannten Blick auf das Gold- oder Silber-Investment. Wie eine GranValora Auswertung der letzten 23 Jahre (2001 – 2023) zeigt, gleichen sich die Wertentwicklungen von Gold und Silber über verschiedene Währungen hinweg bis auf die Nachkommastelle. Während Gold pro Jahr im Durchschnitt um 9,86% zulegte, war bei Silber ein Wertzuwachs von 9,87% zu verzeichnen. Langfristig orientierte Edelmetall-Anleger konnten damit kaum etwas falsch machen. Lediglich die Volatilität (Wertschwankung) war bei Silber höher als bei Gold. Wer es lieber ausgeglichener mag, fährt mit einem Gold-Investment anscheinend besser.

  1. Wertentwicklung Gold in verschiedenen Währungen 
  2. Wertentwicklung Silber in verschiedenen Währungen

Gute Aussichten für Gold und Silber

Auch in Zukunft spricht vieles dafür, dass sowohl Gold als auch Silber gut performen werden. So wird das Hortmetall Gold überall auf der Welt akzeptiert und ist fast so liquide wie Bargeld. Gerade in Zeiten der Krisen – von denen die Welt leider immer wieder erschüttert wird – dient Gold weitestgehend unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung als sicherer Hafen und Kaufkraftspeicher.

Das Zwitter-Metall Silber wiederum ist nicht nur Hort-, sondern auch Industriemetall. Damit ist es anfälliger für konjunkturelle Schwankungen, bietet aber auch enormes Potenzial. Immerhin ist die Industrie in erheblichem Maß von dem Edelmetall abhängig. Das gilt insbesondere für zukunftsträchtige Branchen wie Fotovoltaik, Elektronik und Medizin. Eine niedrige Recycling-Quote und eine wachsende industrielle Nachfrage haben in den letzten Jahren sogar dazu geführt, dass die globale Nachfrage die Fördermenge überstieg.

Ein Edelmetall-Investment muss kein Entweder-Oder sein

Wem die Entscheidung zwischen Gold und Silber nach wie vor schwerfällt, muss nicht ins Grübeln verfallen. Schon aus Gründen der Diversifizierung spricht vieles dafür, beide Edelmetalle im Portfolio zu halten. Gut zu wissen: Im GranValora Sachwertdepot können Sie Ihr Investment nach Belieben auf beide Edelmetalle verteilen. Das gilt selbst für die monatliche Mindestsparrate von 25€!

Bevor Sie sich für eine Investition in Gold oder Silber entscheiden, lohnt allerdings ein Blick über den Tellerrand. Immerhin sind die Edelmetalle nicht die einzigen Wahren Werte mit Potenzial. Wenn Sie mehr über die faszinierenden Sachwerte erfahren möchten, empfiehlt sich die Lektüre des kostenfreien E-Books „Geldwerte, Sachwerte, Reine Werte“. Hier erfahren Sie unter anderem,

  • was die Edelmetalle Platin und Palladium auszeichnet,
  • wieso viele Technologiemetalle und Seltene Erden als „kritische Rohstoffe“ gelten,
  • welche Spielregeln Sie bei einem Investment in Strategische Metalle beachten müssen und
  • was es für eine Investition in Diamanten zu wissen gibt.

Übrigens: Über das GranValora Sachwertdepot können Sie sämtliche Rohstoffe mehrwertsteuerfrei erwerben. Gelagert werden diese in einem hochsicheren Zollfreilager in Frankfurt am Main.

Haftung für Inhalte und Links

Wir haben diese Website mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und dabei insbesondere auf die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit geachtet. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass alle Inhalte stets fehlerfrei, aktuell und vollständig sind. Insofern ist jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website und der hierin enthaltenen Informationen entstehen, ausgeschlossen, soweit diese nicht auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten beruht.

Die auf dieser Website vorhandene Inhalte von Dritten oder Links zu Websites Dritter („fremde Inhalte“) haben wir nach bestem Wissen und unter Beachtung größtmöglicher Sorgfalt eingebunden. Insbesondere haben wir bei der erstmaligen Einbindung der fremden Inhalte und dem erstmaligen Setzen von Links darauf geachtet, dass keine rechtswidrigen Inhalte vorliegen. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Anbieter die Inhalte im Nachhinein verändert oder weitere Inhalte hinzugefügt haben. Es ist uns nicht möglich, sämtliche fremden Inhalte laufend zu prüfen und wir können keine Verantwortung für diese fremden Inhalte übernehmen. Wir machen uns die fremden Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen. Für Schäden aus der Nutzung oder Nichtnutzung der fremden Inhalte haftet ausschließlich der jeweilige Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde bzw. die Urheber der Inhalte.

Zurück

Weitere News

  • 19. April 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 19.04.2024: Wichtige Marken auf dem Prüfstand…
  • 18. April 2024

    Finanzwoche Dr. Jens Erhardt bei FollowMyMoney
    Finanzwoche vom 17.04.2024
  • 17. April 2024

    Robert Halver mit Halvers-Woche - FollowMyMoney
    Eskalation im Nahost-Konflikt als nächster Schwarzer Schwan für die Finanzmärkte?
  • 17. April 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 17.04.2024: „Spitz auf Knopf“…
  • 15. April 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 15.04.2024: DAX testet Aufwärtstrend

Mit einem Depot bei FollowMyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf FollowMyMoney.

Wealth Management mit FollowMyMoney Dashboard-Screen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise sowie Informationen zu Anlageempfehlungen unter https://followmymoney.de/informationen-zu-anlageempfehlungen/.