DAILY DAX

|

Martin Utschneider

|

2. November 2023 - 09:18

Verkaufssignal und drohende Abwärtsdynamik

Martin Utschneider Daily DAX Teaserbild

Sehr geehrte Damen und Herren,

der deutsche Leitindex DAX 40 testet am heutigen Donnerstag die psychologisch wichtige 15.000´er Hürde. Wichtiger ist dabei die 14.948´er Marke. Diese ist chart- und markttechnisch wegweisender anzusehen als die „runden“ 15.000 Indexzähler.

Der übergeordnete Abwärtsmodus bleibt trotzdem vorerst intakt. Auch wenn am heutigen Donnerstag besagter horizontaler Widerstand bei 14.948 überschritten werden sollte.

Die kurz- bis mittelfristigen markttechnischen Indikatoren zeigen sich trotz allem bestenfalls neutral . Die Trendfolgeindikatoren zeigen sich divergent. So tendiert der DAX nach wie vor deutlich unterhalb der Ichimoku-Wolke.

Der zweite wichtige Trendfolgeindikator MACD generiert zwar ein Kaufsignal, oszilliert allerdings nach wie vor spürbar unterhalb der Nulllinie. Auch das Momentum bleibt spürbar negativ. Das Volumen war gestern leicht unterdurchschnittlich.

Die Absicherungen nach unten sollten – wie schon die letzten Tage und Wochen empfohlen – trotzdem weiterhin beibehalten werden. Die Volatilitätsindikatoren haben sich zuletzt wieder deutlich ausgedehnt. Das Untere Bollinger-Band verläuft nun schon bei 14.541 Indexpunkten.

Damit kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der aktuelle Abwärtstrend des DAX trotz der jüngsten „Zweitages-Euphorie“ nochmal in eine kurzfristige Dynamik entwickeln kann. Die Bollinger-Bandbreite deutet unabhängig der letzten beiden grünen Tageskerzen auf Nervosität und Unsicherheit im DAX 40 hin.

Die chart- und markttechnischen Warnsignale der letzten Wochen sollten nun nicht schon voreilig beiseite geschoben werden. Der seit August 2023 eingeschlagene Abwärtsmodus ist intakt. Ebenso der seit Mitte September 2023.

Fazit:

  • DAX testet Ausbruch nach US-Fed-Sitzung                                                                                                     
  • Wie nachhaltig ist „Zweitages-Euphorie“?

Viele Grüße

Ihr Martin Utschneider

Zurück

Weitere News

  • 24. Mai 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 24.05.2024: Trendtest zum Wochenschluss
  • 23. Mai 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 23.05.2024: Widerstand schwer zu „knacken“
  • 23. Mai 2024

    Robert Halver mit Halvers-Woche - FollowMyMoney
    Was haben der Mops von Loriot und deutsche Aktien gemeinsam?
  • 22. Mai 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 22.05.2024: Enge „Geschichte“…
  • 17. Mai 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 17.05.2024: Konsolidierung im Aufwärtstrend

Mit einem Depot bei FollowMyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf FollowMyMoney.

Wealth Management mit FollowMyMoney Dashboard-Screen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise sowie Informationen zu Anlageempfehlungen unter https://followmymoney.de/informationen-zu-anlageempfehlungen/.