DAILY DAX

|

Martin Utschneider

|

7. Dezember 2023 - 07:50

Gewinne laufen lassen und nach unten absichern...

Martin Utschneider Daily DAX Teaserbild

Sehr geehrte Damen und Herren,

die siebte grüne Tageskerze („Candlestick“) hat den deutschen Leitindex DAX 40 gestern abermals auf ein neues Allzeithoch steigen lassen. Jetzt könnte „da oben“ eine Verschnaufpause folgen…

Die Trendfolgeindikatoren präsentieren sich auch am heutigen Donnerstag positiv. So tendiert der DAX weiterhin oberhalb der bullischen Ichimoku-Wolke.

Der zuletzt thematisierte „Wolkenbruch“ wurde damit in positiver Hinsicht nachhaltig und mehrmals bestätigt. Der zweite wichtige Trendfolgeindikator MACD befindet sich selbst nach wie vor in einem Aufwärtsmodus. Er ist aber dadurch schon seit Tagen deutlich überkauft.

Das Momentum ist weiter positiv. Es stabilisiert sich nun wieder. Das Volumen war gestern wieder überdurchschnittlich.

Neues Allzeithoch (16.727) gepaart mit konstantem Volumen und bullischen Candlestick-Konstellationen. Das ist ein deutliches Statement pro weiterhin Kurse auf diesem Niveau.

Die Absicherungen nach unten sollten – wie schon die letzten Wochen – aber trotz allem nachgezogen werden. Gewinne laufen lassen, aber nach unten hin absichern. Damit werden unerwartet auftretende Verluste vermieden.

Die Volatilitätsindikatoren (Bollinger Bänder) zeigen eine mögliche Schwankungsbreite von 16.723 bis 15.189 Indexpunkten. Die Slow-Stochastik tendiert überkauft. Aber ohne akutes Verkaufssignal. Damit stützt auch sie die Hoffnung, dass der DAX vorerst auf diesem Niveau verharren kann.

Die Gesamtsituation aus Chart- sowie Markttechnik deutet auf ein stabiles Gesamtbild hin. Es kann aber jeden Tag alles sehr schnell gehen. Das Sentiment ist seit Tagen auf „Gier“ ausgerichtet.

Gewinne daher laufen lassen und nach unten hin absichern.

Fazit:

  • Zeit für eine Verschnaufpause
  • Trend intakt, aber Indikatoren kurzfristig überhitzt

Viele Grüße

Ihr Martin Utschneider

Weitere News

  • 1. März 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 01.03.2024: Siebter „Streich“ in Folge – Technische Signale bewahrheitet
  • 29. Februar 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 28.02.2024: Kursziel erreicht – Neues schon im Blick
  • 28. Februar 2024

    TGA-CHECK vom 28.02.2024: Dax
  • 28. Februar 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 28.02.2024: Kursziel erreicht – Neues schon im Blick
  • 27. Februar 2024

    Martin Utschneider Daily DAX
    Martin Utschneiders vorbörsliches DAX Update 27.02.2024: Drei Allzeithochs in Folge – Fibonacci-Linie bleibt „harte Nuss“

Mit einem Depot bei FollowMyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf FollowMyMoney.

Wealth Management mit FollowMyMoney Dashboard-Screen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise sowie Informationen zu Anlageempfehlungen unter https://followmymoney.de/informationen-zu-anlageempfehlungen/.