Andreas Bernstein Portrait

DAX-CHARTANALYSE DES TAGES

DAX-Wochenvorschau mit Chartanalyse und Terminen

23. Oktober 2022

DAX-Wochenvorschau mit Chartanalyse und Terminen

DAX CHARTANALYSE DES TAGES

Schüchterne Aufschläge im DAX

Vor einer Woche besprachen wir das neu entstanden V mit V-Reversal zum Wochenausklang. Dabei war genau diese Linie und damit auch das GAP um 12.400 der untere Bereich, den der DAX halten musste, um sich weiteres Potenzial auf der Oberseite zu erschliessen (Rückblick):

20221015 DAX V-Reversal

20221015 DAX V-Reversal

Vom Wochenstart an gelang die Orientierung an der Oberseite, die mit Momentum am Dienstag dann zum 12.930er-Bereich führte. Hier liegen die Hochs aus Mitte September und dort war ein weiteres GAP vorhanden. Genau zwischen diesen beiden Kurslücken ordnete sich der DAX letztlich für den weiteren Wochenverlauf ein.

20221019 DAX Xetra mittelfristig

20221019 DAX Xetra mittelfristig

Es bildete sich im Zuge der Quartalszahlen, die bei Netflix ein deutliches Kursplus und bei Tesla (Video) erst einmal Ernüchterung brachten, ein deutliches Dreieck im DAX aus:

20221022 Xetra DAX Oktober

Getragen wurden die Kurse vor allem vom Technologieindex Nasdaq. Dieser war nun Wochengewinner im internationalen Umfeld und zeigte eine eindrucksvolle Stärke, nachdem wir noch neue Jahrestiefs vor genau 10 Tagen gesehen hatten:

2022-10-22 Indizes Wochenvergleich

2022-10-22 Indizes Wochenvergleich

Auf die Charttechnik vom Nasdaq und auch den Dow Jones gehe ich noch einmal gesondert im Ausblick auf meinem zweiten YouTube-Kanal „Bernsteins Börse“ ein.

In Summe notierte der DAX damit im Abgleich der Handelstage des Oktobers am oberen Band der Bewegungen:

2022-10-22 DAX Handelstage Oktober

Was lässt sich hieraus ableiten?

DAX-Ideen für die neue Handelswoche

Die 12.400 ist nun eine gefestigte Unterstützung und auf der Oberseite deckelt momentan das GAP aus Mitte September sowie der mittelfristige Abwärtstrend:

20221022 Xetra DAX mittelfristig

Einen Test dieser Trendlinie halte ich für wahrscheinlich, da sich vor allem in den USA die Stimmung aufhellte. Seit einigen Wochen waren wir nicht mehr im neutralen Bereich des Fear and Greed Index:

2022-10-22 Fear and Greed

Die Dynamik hat im Nasdaq sogar ein neues Kaufsignal gezeigt:

20221022 Nasdaq-100

Dies könnte den Deutschen Aktienindex auch über die 13.000 und damit sogar an den Abwärtstrend tragen, den wir seit Jahresstart immer wieder im „Big Picture“ skizziert hatten:

20221022 Xetra DAX Big Picture

Maßgeblich dürften für eine solche Bewegung die kommenden Quartalszahlen sein. Insbesondere die „Big Techs“ wie eine Apple, Meta, Alphabet, Amazon oder Microsoft stehen auf der Agenda in der neuen Woche:

20221022 Earnings week

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für die neue Handelswoche

Nach dem S&P Global Index am Montag steht am Mittwoch die Notenbanksitzung aus Kanada und Donnerstag aus Europa an. Wie hoch erhöht die EZB die Zinsen und wie lautet der Ausblick?

Freitag folgen die Bank of Japan und die harmonisierten Verbraucherpreise aus Deutschland.

Alle anstehenden Termine der Woche habe ich Dir hier im Detail aufgelistet:

2022-10-22 Wochentermine1

2022-10-22 Wochentermine1

2022-10-22 Wochentermine2

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart und dem Handel in der kommenden Woche viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir danach wieder vorbeischaust.

Dein Andreas Bernstein

Entdecken Sie den Vermögensaufbau mit den Besten!

Jetzt Depot eröffnen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE NEWS

EMPFEHLUNGEN

  • IM INTERVIEW

    Follow MyMoney im Interview mit Igmar Königshofen

    Ist die Charttechnik als einzige Entscheidungsgrundlage wirklich sinnvoll?

    Andreas Bernstein Portrait

    1. Dezember 2022

  • DAILY DAX

    Daily-DAX Teaserbild

    Das Handelsvolumen schoss gestern deutlich nach oben. Auffällig ist dabei die parallel negative Intraday-Entwicklung des DAX 40.

    Martin Utschneider Portrait

    1. Dezember 2022

Alle News

EMPFEHLUNGEN

  • 1. Dezember 2022

    Salesforce mit starken Zahlen aber Personal-Karussell

    Die Salesforce-Aktie ist für DAX-Kenner als die große Konkurrenz zu SAP aus Deutschland zu umschreiben.

    Follow MyMoney Icon
  • 30. November 2022

    Brenntag möchte Weltmarktführerschaft ausbauen

    Die Brenntag-Aktie ist als Dachgesellschaft der Brenntag-Gruppe im DAX vertreten...

    Follow MyMoney Icon
  • 24. November 2022

    Deere & Company als fester Lieferant der Landwirtschaft

    Die Aktie „Deere & Company“ ist ein US-amerikanisches Industrieunternehmen und zählt zu den führenden Hersteller von Landtechnik.

    Follow MyMoney Icon

VIDEOS