Follow MyMoney Icon

Deere & Company als fester Lieferant der Landwirtschaft

24. November 2022

Deere & Company als fester Lieferant der Landwirtschaft

20221123-HP

WKN: 850866

Deere & Company

Risikoklasse: 5

Assetklasse: Aktien

Die Aktie „Deere & Company“ ist ein US-amerikanisches Industrieunternehmen und zählt zu den führenden Hersteller von Landtechnik. Neben der Hauptmarke John Deere, unter der Baumaschinen und Motoren gefertigt werden, gibt es im Konzern noch die Marke Kemper für Erntevorsätzen und Vertikutierern, Frontier bei der Fertigung von Geräten für Grünland und Bodenbearbeitung sowie PartsCountry und Vapormatic, die Ersatzteile für Fremdfabrikate herstellen.

Geschichtlich geht alles auf den Gründer John Deere zurück, der vor rund 200 Jahren als Hufschmied im Jahr 1837 ein neues Schärf- und Polierverfahren entwickelte. Damit konnte der erste selbstreinigende Stahlpflug und wickelt und in den Folgejahren tausendfach ausgeliefert werden.

Mit der Industrialisierung und der Übernahme von „Waterloo Gasoline Engine Company“ kurz nach dem Ersten Weltkrieg konnte der Einstieg in das Traktorengeschäft vollzogen werden. Mittels dieser breiten Aufstellung konnte zudem Weltwirtschaftskrise von 1931 bis 1933 gemeistert werden und auch die schwere Rezession in der Landwirtschaft der 1980er-Jahre wurde ohne weitere Hilfen oder gar Pleiten durchlebt.

In der Neuzeit spielen vor allem technische Neuerungen eine dominante Rolle. GPS, autonomes Fahren und weitere Technik hielten Einzug und sind ein fester Bestandteil in der Landwirtschaft. Hier hat Deere & Company entsprechendes Know-how und hat sogar eine Preiserhöhung für das kommende Jahr angekündigt.

Dem Erfolg hat dies keinen Abschwung verschafft. Im jüngsten Quartal verzeichnete die Firma ein Umsatzplus von 37,2 Prozent auf 15,5 Milliarden Dollar und konnte den Gewinn pro Aktie sogar um 80 Prozent auf 7,44 Dollar steigern. Damit ist eine Dividende von mehr als 3 Prozent finanzierbar.

Der Aktienkurs notiert am Allzeithoch und könnte hier eine technische Korrektur vollziehen, denn direkt nach den Quartalszahlen ist die Aktie um 8 Prozent angestiegen. Nach dieser Korrektur ist der Aufwärtstrend jedoch hoch zu gewichten. Mit dieser Unterstützung sieht die Aktie Deere & Company weiter steigend aus. Fundamentale Daten und Charttechnik gehen hier Hand in Hand.

Entdecken Sie den Vermögensaufbau mit den Besten!

Jetzt Depot eröffnen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE EMPFEHLUNGEN

  • 1. Dezember 2022

    Salesforce mit starken Zahlen aber Personal-Karussell

    Die Salesforce-Aktie ist für DAX-Kenner als die große Konkurrenz zu SAP aus Deutschland zu umschreiben.

    Follow MyMoney Icon
  • 30. November 2022

    Brenntag möchte Weltmarktführerschaft ausbauen

    Die Brenntag-Aktie ist als Dachgesellschaft der Brenntag-Gruppe im DAX vertreten...

    Follow MyMoney Icon
  • 23. November 2022

    HP und die Rolle von Warren Buffett

    Erst gestern gab es an der Wall Street weitere Quartalszahlen aus dem Technologiebereich.

    Follow MyMoney Icon

NEWS

  • IM INTERVIEW

    Follow MyMoney im Interview mit Igmar Königshofen

    Ist die Charttechnik als einzige Entscheidungsgrundlage wirklich sinnvoll?

    Andreas Bernstein Portrait

    1. Dezember 2022

  • DAILY DAX

    Daily-DAX Teaserbild

    Das Handelsvolumen schoss gestern deutlich nach oben. Auffällig ist dabei die parallel negative Intraday-Entwicklung des DAX 40.

    Martin Utschneider Portrait

    1. Dezember 2022

  • SEASONAL INSIGHTS

    SEASONAL-INSIGHTS

    Von der Weihnachtsrallye haben Sie bestimmt schon gehört.

    Dimitry Speck Seasonal Insights

    30. November 2022

Alle News