Follow MyMoney Icon

TRADE DES TAGES

Deutsche Telekom als „Fels in der Brandung“

15. Dezember 2022

Deutsche Telekom als „Fels in der Brandung“

Echtzeitchart vom 15.12.2022 Deutsche Telekom

WKN: 555750

ISIN DE0005557508

Deutsche Telekom

Risikoklasse 5

Assetklasse Aktien

Die Lage am Aktienmarkt ist von Unsicherheit geprägt. Gerade nach den sinkenden Inflationsdaten aus den USA, die zunächst eine Kursrallye auslösten, wurde gestern durch den FED-Präsidenten Jerome Powell ein Ende der Zinsanhebungen erst einmal wieder verschoben. Entsprechend nervös reagieren Anleihen und Aktien, ja sogar der Goldpreis.

Anleger suchen vermehrt nach Aktien, die hier eine Art Sicherheit geben, in Form geringerer Schwankungen und einem Ertragsmodell, welches von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen weniger abhängig sind. Genau dies bietet die Deutsche Telekom.

Immerhin ist die Deutsche Telekom Europas größtem Tele­kommunikations­unternehmen und in der Liste von „Forbes Global“, welche die weltgrößten börsennotierten Unternehmen listet, auf Platz 44 (Stand: Mai 2021). Wir reden also hier von einem Unternemen mit einem Börsenwert von mehr als 80 Milliarden Euro.

Die Produkte, von Festnetz (VDSL, DSL und FTTH) über Mobilfunknetze (5G, 4G, 3G) sowie die weiteren Dienste Internetzugang, Telefonie, das hauseigene Fernsehangebot MagentaTV, Smart Home und weitere Datendienste und Dienstleistungen sind breit gefächert und sicherlich Jedem bekannt. Hervorgegangen aus der Privatisierung der „Deutschen Bundespost“ ist die Deutsche Telekom vom Start weg in Deutschen Depots ein Lieblingswert geworden. Daran änderte auch der Kursverfall nach dem Platzen der Internetblase Anfang der 2000er-Jahre wenig.

Von den Tiefs, die danach im Chartbild mit einem Kursrückgang von über 90 Prozent einhergingen, hat sich die Aktie sehr gut erholt und setzt mit einigen Sparten sogar neue Maßstäbe. So ist die Tochter „T-Mobile US“ in Amerika einer der führenden Mobilfunkanbieter und wächst weiterhin sehr beachtlich. Nicht nur darüber verdient die Deutsche Telekom regelmäßig, sondern auch durch viele Firmenkunden und die Infrastruktur, die teilweise einen Wechsel zu anderen Produkten erschwert und sogar unmöglich macht.

Der Aktienkurs ist momentan unter 20 Euro zwar an einem Widerstand angelangt, die Dynamik und das starke Verhalten der Aktie bei einem schwachen Gesamtmarkt lassen jedoch den Schluss zu, dass neue Mehrjahreshochs nur eine Frage der Zeit sind. Eine entsprechende Positionierung als Käufer mit geringem Rückschlagpotenzial und damit einem engem Stopp sind daher das Fazit für dieses DAX-Schwergewicht.

Mit einem Depot bei Follow MyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf Follow MyMoney.

Follow MyMoney Social-Trading-App

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE TRADES

  • Volkswagen nach Umsatzzahlen der gesamten Branche weiter fest

    Die Autobranche ist weiter im Wandel. Dies bekommt auch Deutschlands größter Autobauer zu spüren...

    Von Veröffentlicht: 2. Februar 2023
  • Chevron nach Quartalszahlen und Aktienrückkauf

    Chevron ist ein „Urgestein“ am Aktienmarkt und schrieb bereits vor über 100 Jahren Geschichte.

    Von Veröffentlicht: 31. Januar 2023
  • Netflix vor Quartalszahlen an Widerstand

    Die Firma Netflix ist Ihnen sicherlich bekannt.

    Von Veröffentlicht: 18. Januar 2023