Follow MyMoney Icon

9. November 2022

TRADE DES TAGES

Disney nach den Quartalszahlen

Disney nach den Quartalszahlen

Börsenchart von The Walt Disney Company

WKN: 855686

ISIN US2546871060

The Walt Disney Company

Risikoklasse 5

Assetklasse Aktien

Die Disney Aktie steht zur Wochenmitte im Fokus der Investoren und Anleger. Das Unternehmen vermeldet Quartalszahlen.

Als US-amerikanisches Medienunternehmen, welches auf eine Historie seit dem Jahr 1923 zurückblickt, ist der Konzern der Brüder Walt und Roy Disney international bekannt und gehört zu den fünf größten Medienkonzernen der Welt. Dabei bleibt die Hauptsparte des Konzerns das Filmgeschäft, auch wenn es diverse Filmparks und Merchandise-Artikel gibt.

Zehn der erfolgreichsten Filme aller Zeiten stammen aus dem Hause Disney. Kein Wunder, dass vor wenigen Jahren der Streaming-Markt ein weiteres Standbei des Konzerns wurde. Neben dem Fernsehen sind die Streaming-Dienste Disney+ und Hulu international bekannt und nun sogar am ehemaligen Platzhirsch der Streaming-Szene, dem Netflix-Konzern, vorbeigezogen. Dies zeigen die aktuellen Quartalszahlen auf. Sie kamen am Dienstagabend nachbörslich über die Ticker.

Die Rechte an Star Wars und dem Marvel Cinematic Universe konnten zwar erneut einen Beitrag zum Umsatz leisten, doch fiel dieser geringer als von Analysten erwartet aus. Im gerade abgelaufenen Quartal betrug der Umsatz 20,15 Milliarden US-Dollar, die Umsatzschätzungen der Experten hatten sich auf 21,27 Milliarden US-Dollar belaufen. Das waren dennoch mehr als im entsprechenden Jahresviertel des Vorjahres (18,53 Milliarden US-Dollar). Prozentual stieg der Umsatz damit zwar um 9 Prozent an, aber eben weniger als erwartet.

Die Aktie reagierte direkt mit einem Abschlag von 7 Prozent und zeigt sich nun in der Nähe der Tiefs aus dem Sommer. Von damals rund 90 Euro startete eine Erholungsrallye, welche den Kurs auf 120 Euro und damit mehr als 30 Prozent nach oben trieb. Genau dieses Szenario könnte erneut anstehen, sollte der Bereich verteidigt werden.

Nur knapp darunter befindet sich das Tief aus der Coronanpandemiezeit des Jahres 2020. Auch hier gilt es noch einmal eine Long-Idee zu etablieren, denn der Konzern ist weiterhin in einem Wachstumssegment unterwegs und kann sich auch auf lange Sicht mit Lizenzeinnahmen ein sehr gutes Polster erarbeiten. Anleger mit einem mittelfristigen Scope sind daher bei diesem Wert sehr aufmerksam und haben ihn zumindest auf der Watchlist.

Mit einem Depot bei Follow MyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf Follow MyMoney.

Follow MyMoney Social-Trading-App

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE TRADES

  • Trade des Tages: Deutsche Bank

    Die Deutsche Bank AG ist ein in Frankfurt am Main ansässiges Finanzinstitut und gehört zu den größten Banken Deutschlands.

    Von Veröffentlicht: 21. März 2023
  • SAP erhält 7,7 Milliarden Euro

    Kapitalausstattung und Kundenfeedback stimmen positiv

    Von Veröffentlicht: 9. März 2023
  • HP nach Quartalszahlen

    Die Hewlett-Packard-Aktie, die auch unter dem Tickersymbol HPQ an der New Yorker Börse gehandelt wird

    Von Veröffentlicht: 3. März 2023