Follow MyMoney Icon

Infineon vor den Quartalszahlen

10. November 2022

Infineon vor den Quartalszahlen

Aktienchart von INFINEON TECHNOLOGIES AG

WKN: 623100

Infineon Technologies

Risikoklasse: 5

Assetklasse: Aktien

Die Infineon Aktie ist einer der wenigen reinen Technologiewerte im DAX. Als ehemaliger Teil von Siemens entstand das Unternehmen bereits 1999 als eigenständiger Konzern und notiert im DAX-Index unter den 40 größten Werten Deutschland.

Das Unternehmen selbst ist der größte Halbleiterhersteller Deutschlands und einer der größten zehn weltweit. Daher muss man einen Vergleich mit Intel, AMD oder auch Nvidia bei der Bewertung der Aktie mit einfliessen lassen. Infineon bietet Halbleiter- und Systemlösungen mit Schwerpunkt auf den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit an globale Kunden. Dabei stehen die Geschäftsbereiche Automotive, Industrial Power Control, Power & Sensor Systems sowie Connected Secure Systems im Fokus des Vertriebs. Gerade bei Halbleitern für die Automobilindustrie und für Leistungshalbleiter ist Infineon weltweiter Marktführer.

Über 50.000 Mitarbeitern sorgten im vergangenen Jahr für einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro. Nun stehen die Abschlüsse für das Jahr 2022 auf der Agenda, welches bilanztechnisch zum Oktober beendet ist.

Im Vorfeld machten die Umsatzwarnungen der US-Konkurrenten AMD und auch der schlechte Ausblick bei Intel der Aktie Probleme und sorgten für nachgebende Kurse. Vor einem Jahr notierte die Aktie im Hoch bei 43,81 Euro und Anfang Juli im Tief bei 20,70 Euro. Eine breite Spanne an Kursbewegungen, die nun technisch eine Bodenbildung formieren könnte.

Die US-Bank JPMorgan hat sich heute zu diesem Wert geäußert und die Einstufung für Infineon vor den Quartalszahlen auf „Neutral“ gesetzt. Starke Ausschläge sind aus der Sicht der Investmentbank nicht zu erwarten. Doch das Kursziel wird auf 38,50 Euro belassen. Entscheidend ist hierbei der Ausblick auf das nächste Geschäftsjahr 2023.

Technisch ist jedoch schon bei 30 Euro ein Widerstandslevel erreicht. Genau dies würden wir als Widerstand und vor dem Hintergrund der weiter bestehenden Lieferengpässe im asiatischen Raum als markant ansehen.

Die aktuelle Einschätzung ist daher verhalten positiv und formiert bis zur 30-Eurto-Marke ein Short-Setup. Aktuell steigende Kurse in dieser Woche können daher zum Aufbau von Positionen auf wieder fallende Notierungen mit einem Kursziel von 20,70 Euro (Jahrestief) genutzt werden.

Entdecken Sie den Vermögensaufbau mit den Besten!

Jetzt Depot eröffnen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE EMPFEHLUNGEN

  • 1. Dezember 2022

    Salesforce mit starken Zahlen aber Personal-Karussell

    Die Salesforce-Aktie ist für DAX-Kenner als die große Konkurrenz zu SAP aus Deutschland zu umschreiben.

    Follow MyMoney Icon
  • 30. November 2022

    Brenntag möchte Weltmarktführerschaft ausbauen

    Die Brenntag-Aktie ist als Dachgesellschaft der Brenntag-Gruppe im DAX vertreten...

    Follow MyMoney Icon
  • 24. November 2022

    Deere & Company als fester Lieferant der Landwirtschaft

    Die Aktie „Deere & Company“ ist ein US-amerikanisches Industrieunternehmen und zählt zu den führenden Hersteller von Landtechnik.

    Follow MyMoney Icon

NEWS

  • IM INTERVIEW

    Follow MyMoney im Interview mit Igmar Königshofen

    Ist die Charttechnik als einzige Entscheidungsgrundlage wirklich sinnvoll?

    Andreas Bernstein Portrait

    1. Dezember 2022

  • DAILY DAX

    Daily-DAX Teaserbild

    Das Handelsvolumen schoss gestern deutlich nach oben. Auffällig ist dabei die parallel negative Intraday-Entwicklung des DAX 40.

    Martin Utschneider Portrait

    1. Dezember 2022

  • SEASONAL INSIGHTS

    SEASONAL-INSIGHTS

    Von der Weihnachtsrallye haben Sie bestimmt schon gehört.

    Dimitry Speck Seasonal Insights

    30. November 2022

Alle News