Follow MyMoney Icon

TRADE DES TAGES

Mit Pflegeprodukten von Beiersdorf Performance ins Depot holen

4. Januar 2023

Mit Pflegeprodukten von Beiersdorf Performance ins Depot holen

Performance Chart von Beiersdorf AG

WKN: 520000

ISIN DE0005200000

Beiersdorf AG

Risikoklasse 5

Assetklasse Aktien

Beim Blick auf die Gewinner am Jahres 2022 am Aktienmarkt fiel die Beiersdorf direkt ins Auge. Ein zweistelliges Kursplus, während der Gesamtmarkt um 12 Prozent korrigierte, ist auf jeden Fall ein tolles Ergebnis. Es zeigte sich dabei, dass gewisse Produkte auch in Wirtschaftskrisen oder eben Phasen an der Börse, wo Unsicherheit dominiert, bei Anlegern und Anlegerinnen gefragt bleiben.

Die Beiersdorf AG ist weltweit tätig und als deutscher Konsumgüterkonzern mit Sitz in Hamburg-Eimsbüttel damit auch weltweit bekannt. Was nicht so bekannt sein dürfte, ist die Tatsache, dass es sich hierbei um den Mehrheitsbesitz der Maxingvest AG, eine Holdingunternehmens der Familie Herz, handelt. Viel bekannter und damit auch aus Sicht der Konsumenten spannender sind die Marken des Konzern. Sicherlich kennen Sie auch die Marken 8×4, Nivea, tesa, Labello, Eucerin, Florena oder Hansaplast und nutzen mindestens eines dieser Produkte.

Von einem Apotheker im Jahr 1882 gegründet, wurde aus dem ursprünglichen „Pflaster“ somit ein breites Sortiment an weltbekannten Marken aufgebaut. Zum Beispiel war der „Labello“ bereits ab 1909 als Lippenpflegeprodukt etabliert. Weitere Forschungen und auch Übernahmen sollen das breite Sortiment stets erweitern. So wurde erst im Dezember des Vorjahres eine Mehrheitsbeteiligung an der „S-Biomedic NV“ aus Belgien, einem Life-Science-Unternehmen und Vorreiter auf dem Gebiet der Hautmikrobiomforschung, eingegangen. In den vergangenen Jahren ist die Mikrobiom-Forschung (Lebensraum für Billionen an Bakterien) zu einem bedeutenden Feld innerhalb der Wissenschaft geworden und bietet einzigartige Anknüpfungspunkte für bahnbrechende Hautpflege-Innovationen. Es könnten tendenziell Hautkrankheiten wie Akne behandelt werden.

Im Jahr 2008 gelang die Aufnahme von Beiersdorf in den DAX und damit auch das hohe Interesse am Kapitalmarkt nach einer Beteiligung. Im Streubesitz befinden sich immerhin 38 Prozent der Aktien und darauf konzentriert sich letztlich das Interesse an der Börse. Mit dem Aufschwung im Aktienkurs im Jahr 2022 wurde ein neues Allzeithoch formiert und damit die Fortsetzung eines Aufwärtstrends. An dieser Schwelle stehen die Chancen weiterhin gut, eine Fortsetzung zu sehen. Entsprechend positiv skizzieren wir das charttechnische Bild.

Mit einem Depot bei Follow MyMoney können Sie Ihr Geld breit gestreut in die Werte Ihrer Wahl anlegen und am Wachstum der Märkte teilhaben. Egal, ob Sie über einen ETF einen Index oder eine Branche abbilden, gezielt Einzelaktien von Erfolgsunternehmen kaufen oder in den neuen, zuletzt stark expandierenden Kryptomarkt investieren.

Bauen Sie Ihr Vermögen strategisch auf. Entsprechend Ihrer persönlichen Anlageziele und mit den Kombinationsmöglichkeiten unserer Angebote auf Follow MyMoney.

Follow MyMoney Social-Trading-App

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE TRADES

  • Netflix vor Quartalszahlen an Widerstand

    Die Firma Netflix ist Ihnen sicherlich bekannt.

    Von Veröffentlicht: 18. Januar 2023
  • Covestro nach Jahreszahlen wieder spannend

    Die Covestro AG aus Leverkusen gilt als einer der größten börsennotierten Werkstoffhersteller der Welt.

    Von Veröffentlicht: 17. Januar 2023
  • Salesforce kommt gestärkt aus Konsolidierung

    Über die Firma Salesforce aus den USA wissen Anleger aus Deutschland mindestens den Fakt, dass es sich hier um die direkte Konkurrenz zum DAX-Software

    Von Veröffentlicht: 11. Januar 2023