Follow MyMoney Icon

Sartorius an Unterstützung

24. Oktober 2022

Sartorius an Unterstützung

20221024-Sartorius

WKN: 716560

Sartorius

Risikoklasse: 5

Assetklasse: Aktien

Die Sartorius AG forscht an vielen Krankheiten wie Krebs, Demenz oder Entzündungskrankheiten. Sie gelten bisher als noch nicht heilbar. Um dies zu ändern, unterstützen Biotech-Wissenschaftler und -Ingenieure auf der ganzen Welt die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten.

Sartorius begleitet diesen Prozess von der ersten Idee bis zur Produktion eines Medikamentes, insofern eine Marktreife erlangt werden kann. Denn damit sollen mehr Menschen Zugang zu besseren Medikamenten erhalten. Hier verschaffte in der Zeit der Coronapandemie diese Positionierung als eine Art Sonderkonjunktur deutlichen Aufwind für die Positionierung der Aktie, die sogar in den DAX und damit in den renommiertesten Index aufsteigen konnte.

Die Aktie gehörte im vergangenen Jahr zu den Top-Performern im DAX und legte über 60 Prozent an Kursgewinn zu. Doch mit der Börsenstimmung an den Aktienmärkte erfolgte hier ebenfalls eine Korrektur, die sich nach einem so starken Anstieg entsprechend stärker ausdehnte.

Der technische Tiefpunkt war im Bereich von 300 Euro zu finden. Genau dort notierte die Aktie im Juli 2021 bereits, bevor die weitere Aufwärtsbewegung Einzug hielt. Und hier notieren wir seit einigen Wochen bereits und bilden damit einen Boden aus.

In der vergangenen Woche wurden die Jahresziele korrigiert. Was zunächst an der Börse als negativ aufgenommen wurde, entpuppte sich an den beiden folgenden Handelstagen als Kaufimpuls. Der Vorstand legte für das Gesamtjahr das Umsatzziel nur noch an der unteren Hälfte der Bandbreite von plus 15 bis 19 Prozent an, denn die globalen politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten sind weiter hoch.

Der Aktienkurs verstand dies zunächst als Warnung und drückte den Aktienkurs um 18 Prozent. An den darauffolgenden Tagen wurde jedoch am Markt eher das positive Empfinden aus dieser News reflektiert und ein Teil der Verluste schnell aufgeholt. Denn immerhin wird ein Umsatzplus von mindestens 15 Prozent erzielt, was in der aktuellen wirtschaftlichen Situation keine Selbstverständlichkeit ist.

Zusammenfassend ist das Level um 300 Euro technisch und von der Bewertung her aus unserer Sicht ein Kaufniveau.

Entdecken Sie den Vermögensaufbau mit den Besten!

Jetzt Depot eröffnen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE EMPFEHLUNGEN

  • 24. November 2022

    Deere & Company als fester Lieferant der Landwirtschaft

    Die Aktie „Deere & Company“ ist ein US-amerikanisches Industrieunternehmen und zählt zu den führenden Hersteller von Landtechnik.

    Follow MyMoney Icon
  • 23. November 2022

    HP und die Rolle von Warren Buffett

    Erst gestern gab es an der Wall Street weitere Quartalszahlen aus dem Technologiebereich.

    Follow MyMoney Icon
  • 22. November 2022

    JDcom nach Zahlen

    Die JD-Aktie war der Wochengewinner im Technologieindex Nasdaq100 und ist damit auch wieder technisch für viele Investoren interessant.

    Follow MyMoney Icon

NEWS

  • DAILY DAX

    Daily-DAX Teaserbild

    das Handelsvolumen bleibt weiter unterdurchschnittlich. Auffällig ist dabei allerdings, dass es gerade am gestrigen Tag höher als zuletzt war.

    Martin Utschneider Portrait

    29. November 2022

  • DAILY DAX

    Daily-DAX Teaserbild

    das Handelsvolumen ist seit einigen Tagen wieder unterdurchschnittlich - gepaart mit einer Aneinanderreihung von „Doji“-Candles.

    Martin Utschneider Portrait

    28. November 2022

  • FINANZNEWS

    Follow MyMoney Finanznews - Aktienchart und Follow MyMoney Icon mit Schriftzug FINANZNEWS

    Um das Konstrukt vom VDAX zu erörtern, bedarf es einer kurzen Grundlagen.

    Andreas Bernstein Portrait

    24. November 2022

Alle News