Martin Utschneider Portrait

DAILY DAX

Schlusskurs im Niemandsland - "Trend bricht erst, wenn er bricht"

28. Oktober 2022

Schlusskurs im Niemandsland - "Trend bricht erst, wenn er bricht"

Daily-DAX Teaserbild

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Trend bricht erst, wenn er bricht…“.

Der DAX 40 (XETRA-Basis) testete gestern wieder erfolglos die mittelfristige Abwärtstrendlinie. Diese ist seit dem 06.06.22 intakt.

Die aktuelle Tendenz ähnelt dabei weiterhin stark den beiden bisherigen Bärenmarkt-Rallys im August und Oktober.Damit ist es nicht zu einer Wiederholung dieses Musters kommt, müsste der deutsche Leitindex nun die Widerstandsbarriere bei 13.193 bis 13.273 Punkten deutlich und auch nachhaltig überschreiten.

Der gestrige Schlusskurs lag bei 13.211 Zählern quasi im Niemandsland. Es bedarf also weiterhin Notierungen oberhalb der 13.300, um den besagten Abwärtsmodus wirklich zu verlassen. Der Trendfolge-Indikator MACD zeigt sich neutral, die Slow-Stochastik ist nun spürbar überkauft.

Das Momentum im DAX 40 ist aufgrund der jüngsten Entwicklung nach wie vor positiv. Der Widerstand bei 13.273 wiegt dagegen schwer.

Die Absicherungen und Stopps sollten trotz der jüngsten Zwischen-Rally weiter belassen werden. Die Bollinger-Bänder haben sich weiter leicht ausgeweitet. Dies deutet auf eine wieder ansteigende Volatilität hin.

Eine grundlegende Trendumkehr ist noch nicht erfolgt.Der Blick sollte daher nach wie vor auch nach unten gehen.

Die nächsten markanten Supportlinien verlaufen bei 13.095, 13.025, 12.747, 12.548 und 12.343 Indexzählern. Kleinste Überraschungen könnten schnell zu Rückschlägen führen.

Erfolgt der Ausbruch bei 13.273 nicht, dann geht der Blick wieder nach unten zu besagten Supportlinien. Sehr viel deutet daraufhin, dass zum Wochenschluss nun Gewinne mitgenommen werden.

Das Chartbild ist zwar verlockend, die 13.273 aber weiterhin sprichwörtlich das Nadelöhr.

Erst hier bricht der Trend (!).

Fazit:

  • Noch kein finaler Trendbruch erfolgt
  • Nadelöhr bei 13.273

Viele Grüße

Ihr Martin Utschneider

Entdecken Sie den Vermögensaufbau mit den Besten!

Jetzt Depot eröffnen

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

WEITERE NEWS

EMPFEHLUNGEN

  • IM INTERVIEW

    Follow MyMoney im Interview mit Igmar Königshofen

    Ist die Charttechnik als einzige Entscheidungsgrundlage wirklich sinnvoll?

    Andreas Bernstein Portrait

    1. Dezember 2022

  • DAILY DAX

    Daily-DAX Teaserbild

    Das Handelsvolumen schoss gestern deutlich nach oben. Auffällig ist dabei die parallel negative Intraday-Entwicklung des DAX 40.

    Martin Utschneider Portrait

    1. Dezember 2022

Alle News

EMPFEHLUNGEN

  • 1. Dezember 2022

    Salesforce mit starken Zahlen aber Personal-Karussell

    Die Salesforce-Aktie ist für DAX-Kenner als die große Konkurrenz zu SAP aus Deutschland zu umschreiben.

    Follow MyMoney Icon
  • 30. November 2022

    Brenntag möchte Weltmarktführerschaft ausbauen

    Die Brenntag-Aktie ist als Dachgesellschaft der Brenntag-Gruppe im DAX vertreten...

    Follow MyMoney Icon
  • 24. November 2022

    Deere & Company als fester Lieferant der Landwirtschaft

    Die Aktie „Deere & Company“ ist ein US-amerikanisches Industrieunternehmen und zählt zu den führenden Hersteller von Landtechnik.

    Follow MyMoney Icon

VIDEOS