MIT INVESTIEREN REICH WERDEN

So investieren Sie richtig

Haben wir nicht alle schon einmal von den Glückspilzen gehört, die über Nacht durch ein paar richtige Investments zu Millionären wurden? Höchstwahrscheinlich ja, aber leider hört man viel öfter von Leuten, die alles verloren haben. In den letzten Jahren war und ist vor allem Kryptowährung das Tool, um schnell und mit wenig Einsatz reich zu werden. So einfach ist es aber nicht. Was für ein enormes Risiko Investoren eingegangen sind, die in kurzer Zeit ein enormes Vermögen generiert haben, wird immer vergessen zu erwähnen. Auf einen Glückspilz kommen etliche, die alles verloren haben. Und trotzdem gibt es keine bessere Methode, durch die man langfristig Reichtum aufbauen kann, als smartes Investment. Die Investment Akademie von Follow MyMoney kann ihnen helfen, das nötige Know How zu erlangen.

Um durch Investment Reichtum zu erlangen und jeder definiert Reichtum anders, vermag es Zeit, Wissen, einen richtigen Plan, entbehrliches Geld und ein bisschen Risikobereitschaft.

Was ist die richtige Geldanlage?

Für jeden Investor gibt es verschiedene Gründe, warum er oder sie Geld anlegen möchte. Genauso gibt es unglaublich viele Möglichkeiten, um Geld zu investieren. Um seine persönliche Anlagestrategie festzulegen, sollte man sich gewissen Dingen klar werden.

Welcher Geldanlage Typ sind Sie?

Möchte man Geld investieren, muss das Anlageprodukt zu einem passen. Es muss einem bewusst sein, wie viel Risiko man eingehen will und kann. Nicht jeder ist dafür gemacht, ein hohes Risiko einzugehen. Oder vielleicht lässt das eigene Kapital dies auch schlichtweg nicht zu. Man muss sich klar werden, in was für eine Gruppe man gehört.

Betrachtet man verschiedene Anlagemöglichkeiten und deren Sicherheits- und Risikolevel wird einem schnell bewusst, dass man gewisse Dinge in Kauf nehmen muss, je nach Anlagestrategie. Das magische Dreieck der Geldanlage macht dies deutlich. Es besteht aus Sicherheit, Rendite und Verfügbarkeit. Diese Faktoren stehen jedoch im Konflikt miteinander. Es ist nicht möglich, alle drei Ziele gleichzeitig zu erreichen, egal in was man investiert. Eine Geldanlage mit maximaler Rendite, die ständig verfügbar ist und bei der man kein Risiko eingehen muss, gibt es leider nicht. Bei seriösen Kapitalanlagen werden immer nur maximal zwei der drei Ziele erreicht. Bei Aktien zum Beispiel kann man mit einer hohen Rendite und Liquidität rechnen, dafür muss man jedoch ein höheres Risiko eingehen. Möchte man wirklich auf Nummer sicher gehen, deponiert man sein Geld auf einem Tagesgeldkonto. Bis zu 100.000 Euro ist dies eine sehr sichere Anlage und jederzeit verfügbar. Jedoch ist die Rendite gleich null und durch die derzeitig hohe Inflation verliert das Geld langsam an Wert.

Anlageziele und Anlagehorizont festlegen

Bevor man sich für bestimmte Anlagemöglichkeiten entscheidet, sollte man sich im Klaren sein, was seine Ziele sind. Nur so kann man die richtigen Entscheidungen treffen und man kann seine ganz persönliche Anlagestrategie entwickeln.

Man sollte sich hierfür also fragen, wie viel Geld man braucht und für was, wie viel Verlust man ertragen kann und wie lange man auf das Geld verzichten kann.
Strebt man zum Beispiel einen langen Anlagehorizont an und möchte Geld als Altersvorsorge investieren, eignen sich ETFs oder auch Anleihen. Natürlich auch die sicherere Variante Immobilien oder Festgeld. Durch ETFs hat man eine hohe Diversifikation, welche immer angestrebt werden sollte, um das Risiko durch Streuung so gering wie möglich zu halten. Legt man sein Geld nicht nur in, zum Beispiel eine Aktie an, kann man Verluste durch andere Anlagen ausgleichen. Möchte man sein Geld nur relativ kurz anlegen, um sich zum Beispiel ein neues Auto oder einen großen Urlaub zu leisten, können Aktien ein gutes Investment sein.

Wie viel Geld soll investiert werden?

Sehr wichtig ist es natürlich auch festzulegen, wie viel Geld man von seinem bestehenden Vermögen investiert. Je nachdem, wie viel Geld sie investieren können, kann sich der Anlageplan ändern. Dann müssen sie festlegen, ob sie eine einmalige Investition tätigen möchten, oder kleinere festgelegte Summen durch einen Sparplan monatlich investieren. Man muss jedoch dazu sagen, dass egal wie viel man investieren kann, auch wenn es nur kleinere Beträge sind, sich das Investieren immer lohnen kann.

Um zu wissen, wie man sein Geld aufteilen sollte, gibt es die 50-30-20-Regel. Diese teilt das Einkommen ganz einfach in drei Kategorien ein.

  • 50% sollte man beiseite lassen, um genügend Geld für Alltägliche notwendige Dinge zur Verfügung zu haben. Zum Beispiel für Wohnen, Essen usw.
  • 30% sind für Extraausgaben. Man muss sich auch einmal etwas gönnen
  • 20% sollten gespart werden. Kann man mehr in die Sparsektion einordnen, ist das umso besser. Sollte überhaupt nichts übrig bleiben, das gespart werden kann, sollte man versuchen, Kosten zu verringern.

Fazit

Warum Sie investieren statt sparen sollten, liegt eigentlich auf der Hand. Investieren lohnt sich bei jedem Betrag, denn jeder Euro kann mit Rendite in der Zukunft mehr Wert sein. Ob sie mit Investment reich werden, kann Ihnen niemand versprechen. Es lohnt sich jedoch immer zu investieren und sein Geld für sich arbeiten zu lassen, anstatt dass es langsam an Wert verliert. Es sei aber gesagt, dass sie immer nur investieren sollten, was sie auch bereit sind zu verlieren. Denn egal wie sehr sie sich vorbereiten und wie gut ihr Anlageplan zu sein scheint, Verluste sind immer möglich.

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

ERFOLGREICH INVESTIEREN MIT FOLLOW MYMONEY

Mit Follow MyMoney profitieren Sie direkt von Erfolgsstrategien ausgewählter Finanzprofis.

Folgen Sie den Star-Tradern und Star-Investoren von Follow MyMoney, auf Wunsch auch vollautomatisch: Nie mehr einen guten Trade verpassen! Alle Aktien, ETFs, Fonds, Kryptowährungen und Zertifikate können Sie mit Follow MyMoney auch eigenständig handeln.