KRYPTO-WÄHRUNG

Bitcoin (BTC)

Kaufen Sie Bitcoin (BTC) so einfach wie eine Aktie.

Kryptowährung BITCOIN Logo
Kryptowährung BITCOIN Logo

Keine komplizierten Prozesse, dafür zuverlässig im Handel und sicher bei der Verwahrung dank unserer Partnerbanken.

Ihre Vorteile

  • Keine Kosten für die Verwahrung der Kryptowerte

  • Sie handeln bei uns Kryptowährungen provisionsfrei
  • Unsere Bankpartner sucht an großen Börsen weltweit die besten Kurse aus dem OTC-Handel, der normalerweise für Privatkunden nicht zugänglich ist

  • Ihre Kryptowährungen werden mit Sicherheit bei deutschen Banken gehandelt und verwahrt

  • Unsere Spreads ab 0,25 Prozent zählen zu den günstigsten am Markt

Erfahren Sie mehr über Bitcoin (BTC)

Kryptowährung BITCOIN Logo

Bitcoin (BTC)

Krypto Facts

Abkürzung

BTC

Veröffentlichung

2009

Risikoklasse*

6

*Risikoklasse 1 (niedrigstes Risiko) bis 7 (höchstes Risiko)

Bitcoin (BTC) ist zweifellos die bekannteste und meistgehandelte Kryptowährung weltweit. Seit ihrer Einführung im Jahr 2009 hat sie eine enorme Popularität erlangt und den Weg für den Aufstieg des gesamten Kryptomarktes geebnet.

Was ist Bitcoin (BTC) ?

Bitcoin ist eine digitale Währung, die von Satoshi Nakamoto entwickelt wurde. Der genaue Ursprung von Satoshi Nakamoto bleibt bis heute ein Rätsel, aber die Idee einer dezentralen Währung hat die Finanzwelt revolutioniert.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fiat-Währungen, die von Regierungen und Zentralbanken kontrolliert werden, basiert Bitcoin auf einer dezentralen Technologie namens Blockchain. Diese Blockchain ermöglicht es, Transaktionen sicher und transparent zu verfolgen, ohne dass eine zentrale Autorität erforderlich ist.

  • Wie funktioniert Bitcoin (BTC) ?

    Bitcoin verwendet ein Peer-to-Peer-Netzwerk, um Transaktionen zwischen Benutzern direkt abzuwickeln, ohne dass eine Vermittlungsstelle erforderlich ist. Jede Transaktion wird in einem Block auf der Blockchain gespeichert, wodurch sie sicher und fälschungssicher wird.

    Bitcoin wird durch einen Prozess namens Mining geschaffen. Mining ist eine Art dezentrales Rechenzentrum mit Minern weltweit. Sämtliche Bitcoin-Transaktionen werden im Bitcoin-Netzwerk abgewickelt und in einem Kontenbuch eingetragen. Für die Bestätigung der Transaktionen sowie den Eintrag in das Kontenbuch werden Miner entlohnt in Form von Bitcoins – die Bitcoin-Transaktionsgebühr. Dieser Prozess hilft auch dabei, die Blockchain aufrechtzuerhalten und Transaktionen zu validieren. Der Begriff Mining ist dabei abgeleitet vom „Goldschürfen“.

  • Die maximale Anzahl an Bitcoins

    Ein weiteres wichtiges Merkmal von Bitcoin ist die Begrenzung der maximalen Anzahl an Coins. Es können insgesamt nur 21 Millionen Bitcoins existieren. Diese Begrenzung sorgt dafür, dass Bitcoin im Vergleich zu Fiat-Währungen wie Euro oder US-Dollar nicht durch Inflation entwertet wird.

    Derzeit befinden sich bereits fast 19 Millionen Bitcoins im Umlauf, und die restlichen Coins werden voraussichtlich bis zum Jahr 2140 durch Mining geschaffen. Diese Begrenzung macht Bitcoin zu einem knappen Gut und trägt zu seiner Attraktivität als Anlageform bei.

  • Fakten zu Bitcoin (BTC)

    Die Zukunft von Bitcoin bleibt ungewiss, und Prognosen sind mit Vorsicht zu genießen. Einige Experten glauben, dass Bitcoin in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird und möglicherweise neue Höchststände erreicht. So werden immer wieder Bitcoin-Kurse von 100.000 US-Dollar avisiert. Andere sind skeptischer und weisen auf die Volatilität und Unsicherheit des Marktes hin.

    Es bleibt abzuwarten, inwieweit Staaten und Notenbanken Beschränkungen und härtere Regulierungen in den Kryptomarkt einbringen. Je nach Eingriff und Gesetzeslage besteht weiteres Kurssteigerungspotential. Andererseits können Handels-Verbote und härtere Regulierungen wie zuletzt in China auch fallendes Kurspotential hervorrufen.

    Es ist wichtig zu beachten, dass der Bitcoin-Markt noch relativ jung ist und viele unbekannte Faktoren eine Rolle spielen können. Anleger sollten daher ihre Investitionen sorgfältig abwägen und sich über die Risiken im Klaren sein.

  • Wertentwicklung von Bitcoin (BTC)

    Die Geschichte des Bitcoin-Kurses

    Die Preisentwicklung von Bitcoin war von Anfang an von starken Schwankungen geprägt. Im Jahr 2010 wurde der erste bekannte Bitcoin-Kurs von nur 0,003 US-Dollar pro Coin notiert. In den folgenden Jahren stieg der Preis allmählich an und erreichte 2017 ein Hoch von fast 20.000 US-Dollar pro Coin.

    Seitdem hat Bitcoin mehrere Höhen und Tiefen erlebt. Im Jahr 2021 erreichte der Kurs mit 69.045 US-Dollar pro Coin ein neues Allzeithoch. Doch auch Rückschläge wie der Kursverfall unter 20.000 US-Dollar im Jahr 2022 verdeutlichen die Volatilität des Bitcoin-Marktes. Aktuell konnte sich der Bitcoin-Kurs stabilisieren und erreichte Ende 2023 über 44.000 US-Dollar/Bitcoin.

    Faktoren, die den Bitcoin-Kurs beeinflussen

    Der Bitcoin-Kurs wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter:

    1. Angebot und Nachfrage:

    Da die Anzahl der Bitcoins begrenzt ist, steigt der Preis in der Regel, wenn die Nachfrage zunimmt und das Angebot knapp wird.

    1. Adoption durch Unternehmen:

    Große Unternehmen wie Tesla und PayPal haben angekündigt, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren, was zu einem Anstieg des Interesses und möglicherweise des Kurses geführt hat.

    1. Regulierung:

    Entscheidungen von Regierungen und Aufsichtsbehörden zur Regulierung von Bitcoin können sich ebenfalls auf den Kurs auswirken. Positive Regulierungsmaßnahmen können das Vertrauen stärken und den Kurs steigen lassen, während negative Regulierung den Kurs beeinträchtigen kann.

    1. Wirtschaftliche und politische Ereignisse:

    Ereignisse wie wirtschaftliche Krisen, politische Instabilität oder Inflationsängste können den Bitcoin-Kurs beeinflussen, da Anleger nach alternativen Anlageformen suchen.

    1. Abhängigkeit vom Aktienmarkt:

    Früher war der Bitcoin vom Aktienmarkt entkoppelt. In der Anfangszeit hatten Bewegungen am Aktienmarkt keinen Einfluss auf den Bitcoin -Kurs. Der Kryptomarkt war unreguliert und galt als Alternative zu klassischen Fiat-Währungen und klassischen Finanzprodukten. In der letzten Zeit hat sich dieses Bild geändert. Vor allem Aktienkurse von Tech-Werten wirken auf die Kurse von Kryptowährungen.

    Auch die Ausrichtung der Geldmarktpolitik hat zunehmend Einfluss auf den Bitcoin-Kurs. Das ist nachvollziehbar, denn wenn mehr liquide Mittel im Umlauf sind, steigt damit auch die Wahrscheinlichkeit, dass sich Investoren in Kryptowährungen einkaufen. Somit steigt die Nachfrage nach Bitcoins und damit der Kurs.

    In letzter Zeit steigen auch zunehmend institutionelle Anleger in den Kryptomarkt ein. Damit erhöht sich wiederrum die Nachfrage nach Kryptowährungen, insbesondere auch nach Bitcoin.

  • Vorteile von Bitcoin (BTC)

    Bitcoin hat gegenüber anderen Kryptowährungen mehrere Vorteile, die zu seiner Beliebtheit beitragen:

    1. Bekanntheit:

    Als erste und bekannteste Kryptowährung hat Bitcoin einen Vorsprung in Bezug auf Bekanntheit und Akzeptanz. Viele Menschen, die sich für Kryptowährungen interessieren, beginnen oft mit dem Kauf von Bitcoin.

    1. Marktkapitalisierung:

    Mit einer Marktkapitalisierung von über 750 Milliarden Euro (Dezember 2023) ist Bitcoin die größte Kryptowährung und macht einen Großteil des gesamten Kryptomarktes aus. Dies macht Bitcoin zu einer liquiden Anlageoption.

    1. Dezentralisierung:

    Bitcoin wird nicht von einer zentralen Behörde oder Regierung kontrolliert, was zu einem hohen Maß an Sicherheit und Unabhängigkeit führt. Benutzer haben die volle Kontrolle über ihre Bitcoins und können sie jederzeit sicher und anonym nutzen.

    1. Begrenztes Angebot:

    Die Begrenzung der maximalen Anzahl an Bitcoins auf 21 Millionen sorgt für Knappheit und schützt vor Inflation. Im Gegensatz dazu gibt es bei einigen anderen Kryptowährungen keine Begrenzung der Anzahl von handelbaren Coins.

  • Fazit

    Bitcoin hat die Finanzwelt mit seiner innovativen Technologie und seinem dezentralen Ansatz für Transaktionen revolutioniert. Als die bekannteste Kryptowährung bietet Bitcoin Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, von der Nutzung als Zahlungsmittel oder als Investition.

    Es ist wichtig, sich über die Risiken und Volatilität des Bitcoin-Marktes im Klaren zu sein und sorgfältig abzuwägen, ob Bitcoin zur eigenen Anlagestrategie passt. Dennoch ist Bitcoin zweifellos eine spannende und vielversprechende Innovation, die das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir mit Geld umgehen, nachhaltig zu verändern.

Kryptohandel auf FollowMyMoney

FMM-Icon-Krypto

Einfach

Einfach

Das alles schnell, einfach und übersichtlich in einer App. Mit exklusivem Zugang für Privatkunden zu Kursen auch aus dem OTC-Handel, auf die sonst nur professionelle Investoren zugreifen können.

FMM-Icon-Krypto

Sicher

Sicher

Höchste Sicherheit und Ihr Vertrauen sind unser wichtigstes Gut. Im Kryptohandel arbeiten wir mit zwei in Deutschland ansässigen, renommierten Partnerbanken zusammen: Das Frankfurter Bankhaus Scheich für den Handel und Bankhaus von der Heydt mit Sitz in München für die Verwahrung.

FMM-Icon-Krypto

Preiswert

Preiswert

Krypto handeln Sie bei FollowMyMoney provisionsfrei und mit günstigen Spreads, die währungsabhängig bereits ab 0,25 Prozent beginnen. Für eine Krypto-Order in Höhe von 250 Euro würden für Sie dann lediglich 63 Cent Spreadkosten anfallen – und ansonsten keine weiteren Gebühren.

Weitere Kryptowährungen, die Sie bei FollowMyMoney handeln können

  • Kryptowährung ALGORAND Logo

    ALGO

    Algorand

  • AXIE-INFINITY-Logo

    AXS

    Axie Infinity

  • Kryptowährung BITCOIN CASH Logo

    BCH

    Bitcoin Cash

  • Kryptowährung CARDANO Logo

    ADA

    Cardano (ADA)

  • Kryptowährung CHAINLINK Logo

    LINK

    Chainlink (Link)

  • Kryptowährung COSMOS Logo

    ATOM

    Cosmos

  • Kryptowährung DOGECOIN Logo

    DOGE

    Dogecoin (Doge)

  • Kryptowährung ETHEREUM Logo

    ETH

    Ethereum

  • Kryptowährung ETHEREUM CLASSIC Logo

    ETC

    Ethereum Cl

  • Kryptowährung FILECOIN Logo

    FIL

    Filecoin

  • Kryptowährung LITECOIN Logo

    LTC

    Litecoin

  • Kryptowährung POLKADOT Logo

    DOT

    Polkadot

  • Kryptowährung POLYGON Logo

    MATIC

    Polygon

  • Kryptowährung RIPPLE Logo

    XRP

    Ripple (XRP)

  • Kryptowährung SOLANA Logo

    SOL

    Solana (SOL)

  • Kryptowährung STELLAR Logo

    XLM

    Stellar

  • Kryptowährung TEZOS Logo

    XTZ

    Tezos

  • Kryptowährung TRON Logo

    TRX

    Tron

  • Kryptowährung UNISWAP Logo

    UNI

    Uniswap