Beste Geldanlage

Die besten Geldanlagen und was sie darüber wissen sollten

Haben Sie sich dazu durchgerungen und wollen sich nun endlich mit Ihren Finanzen und den besten Anlagemöglichkeiten beschäftigen, dann gibt es dieses Jahr ein paar Fragen, welche zuerst geklärt werden müssen.

Das Jahr 2023 begrüßt uns mit Inflation, Kriegen und immer noch den Nachwehen der Covid19-Pandemie. Einen genauen Tipp für die beste Geldanlage ist so also überhaupt nicht möglich auszusprechen. Die perfekte Geldanlage ist für jeden Anleger*in individuell auszuwählen.

Auf was muss man achten

Wer 2023 sein Geld anlegt, muss darauf achten, dass das Geld gewinnbringend investiert wird und nicht von der Inflation langsam vernichtet wird. Es geht also darum, Geldanlagen auszuwählen, die die Entwertung des angelegten Vermögens verhindern. Wie eigentlich immer beim Geld investieren, gilt auch 2023, dass hohe Renditen meist mit hohem Risiko einhergehen. Große Sicherheit bietet hingegen nur geringe Zinsen.

Vergleicht man die Investition in ETFs und der Deponierung Ihres Vermögens auf Tagesgeld oder Festgeldkonten, stellt man schnell fest, dass mit ETFs, trotz schwieriger Marktsituation, eine kleine Rendite erwirtschaftet werden kann. Tagesgeld und Festgeld hingegen sorgen für kein Plus, sondern dämpfen je nach Zinssatz eventuell nur etwas die Entwertung des angelegten Geldes.

Welche Möglichkeiten bestehen

Betrachtet man alle Situationen auf der Erde, die momentan einen teils starken Einfluss auf die Börse und finanzielle Situationen im Allgemeinen haben, muss man verschiedene Optionen für eine Geldanlage neu bewerten.

Immer noch stehen einem als Investor*in alle Möglichkeiten an Anlageklassen offen. Welche aber wirklich sinnvoll sind, um darin zu investieren, ist eine andere Frage.
Renditeerwartung und Sicherheit sind die zwei entscheidenden Punkte, welche betrachtet werden sollten. Je nach persönlicher Risikobereitschaft können Sie als Anleger*in dann entscheiden, was das richtige für Sie ist.

Aktien – niedrig bis hohe Renditechancen – niedrige Sicherheit

Beim Kauf von Aktien geht es immer auch um ein kleines bisschen Glück. Man hofft auf steigende Kurse. Dies kann gutgehen, kann aber genauso gut auch schlecht ausgehen. Beides ist möglich und deshalb sollte man hierbei sehr vorsichtig sein. Nur wer wirklich weiss was er tut und im Notfall auch auf sein Geld verzichten kann, sollte in Einzelaktien investieren.

Fonds – mittlere Renditechancen – mittleres Risiko

Erwirbt man aktiv gemanagte Fonds, werden diese von einem Fondsmanager betreut. Dieser Fondsmanager beobachtet die Märkte aktiv und kauft und verkauft Aktien. Die Entwicklung des Fonds hängt ganz vom Erfolg des Fondsmanagers ab. Durch die Diversifizierung eines Fonds, streut man das Risiko. Fonds sind also sicherer als Einzelaktien und können trotzdem eine Rendite erwirtschaften. Bei Fonds muss aber immer stark auf die Verwaltungskosten geachtet werden. Fallen diese zu hoch aus, hat man als Anleger*in am Ende nichts mehr von seiner Rendite.

ETFs – mittlere Renditechancen – mittleres Risiko

Versucht man eine Antwort darauf zu bekommen, was denn nun die beste Geldanlage ist, bekommt man oft die Antwort: ETFs (Indexfonds).
Diese haben zwei Vorteile gegenüber klassischen Fonds. Verwaltungskosten sind niedriger und somit bleibt einem als Anleger mehr von seiner Rendite. ETFs bilden stur einen Index nach und sind somit breit gestreut. Weniger Kosten und gutes Risikomanagement. Bei einem langen Anlagehorizont (15 Jahre +) ist die Chance, dass Sie als Anleger*in mit dieser Investition Geld verlieren verschwindend gering.

Die beste Geldanlage für Sie

Welche die besten Geldanlagen sind, hängt natürlich auch stark davon ab, was für Ziele Sie als Anleger verfolgen.

Möchten Sie kurzfristig und schnell Ihr Vermögen erhöhen, dann müssen Sie wohl oder übel ein größeres Risiko eingehen. Stellen Sie sicher, dass Sie genau über Ihre Anlage informiert sind und dass Sie im Notfall auch einen Verlust Ihres Vermögens verkraften. Einzelaktien und Kryptowährungen sind hierfür geeignet.

Bei einer langfristigen Geldanlage von mindestens 10-15 Jahren eignen sich die schon erwähnten ETFs. Diese bilden bei niedrigen Preisen einen Index nach, in dem Anteile vieler Unternehmen enthalten sind. Der MSCI World enthält zum Beispiel Anteile von mehr als 1.500 Unternehmen aus vielen verschiedenen Industrieländern. Hohe Diversifizierung bietet hohe Sicherheit.

Mit FollowMyMoney haben Sie als Anleger*in die Möglichkeit, Ihr Vermögen in die Anlagen Ihrer Wahl zu investieren. Eröffnen Sie noch heute ein kostenloses Depot mit uns und lassen sich von unseren Professional Asset Managern die besten Trades des Jahres 2023 zeigen.

Folgen Sie unseren Experten und deren Anlagestrategien und starten Sie Ihre Reise in eine finanziell unabhängige und gesicherte Zukunft.

Mehr Wissen

  • Welche Aktien haben Zukunft | FollowMyMoney
  • In welche Sachwerte sollte ich jetzt investieren
  • Mit Bitcoin risikofrei Geld verdienen | FollowMyMoney
  • Asset und Wealth Management l FollowMyMoney
  • Wie kaufe ich Aktien
  • Arbeitslosen-Quote als Indikator für Wirtschaft und Börse
  • Was ist Stagflation und wie geht man als Anleger:in damit um?
  • Fragen zur Vermögensanlage: Alles, was Sie wissen sollten
  • Das Magische Dreieck der Vermögensanlage: Ein Schlüsselkonzept zur erfolgreichen Portfoliogestaltung
  • Effektives Vermögensmanagement: Strategien zur langfristigen Werterhaltung und -steigerung
  • Welche private Altersvorsorge ist die beste
  • Sollte man noch in Bitcoins investieren?
  • Was ist TradingView und welche Tools bietet es an?
  • Basisinformationen über die Vermögensanlage in Investmentfonds: Ein Leitfaden für angehende Anleger
  • Wie investiere ich richtig? | FollowMyMoney
  • In welche Edelmetalle investieren
  • Wo kann man seriös Bitcoins kaufen
  • Unterschied zwischen Asset und Wealth Management | FollowMyMoney
  • Wie Sie mit Aktien Geld verdienen können | FollowMyMoney
  • Devisenhandel verstehen und am Devisenmarkt aktiv werden
  • Welche Aktien sollte man jetzt kaufen | 5 Investmenttrends für 2024 | FollowMyMoney
  • Geld in Gold anlegen
  • Leitindex an der Wall Street: Dow Jones Industrial Average Geschichte und Besonderheiten
  • Wie kauft man Aktien | FollowMyMoney

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

FMM Trades

Mehr als ein 1-Euro-Broker. Mit FollowMyMoney kaufen und verkaufen Sie Aktien, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine und Kryptowährungen an Börsen weltweit. Handeln Sie alle wichtigen Asset-Klassen wie ein Profi: ohne versteckte Kosten und Rückvergütung zu fairen und transparenten Konditionen – und ohne Konto- oder Depotgebühren oder folgen Sie den Trade-Empfehlungen der Professional Asset Manager.

Hier erfahren Sie mehr zu FMM Trades

FMM Portfolios

Folgen Sie den Empfehlungen von zertifizierten Experten.
Bei FollowMyMoney können Sie die Trading- und Investmentstrategien von geprüften und zertifizierten Investment-Experten kopieren: Die Professional Asset Manager von FollowMyMoney setzen alle ihre Strategien erfolgreich mit eigenem Geld um. Sie müssen nur folgen.

Professional Asset Manager

Folgen Sie bei Ihrer Geldanlage nicht irgendwem, folgen Sie erfolgreichen Profis.
Erfahren Sie mehr über unsere Profi Asset Manager.

Hier gehts zur Professional Manager-Übersicht