Vermögensverwaltende Fonds: Eine intelligente Lösung zur Diversifikation und Risikosteuerung

Vermögensverwaltende Fonds erfahren seit längerem ein enormes Interesse. Sie sind Investmentfonds, die das investierte Vermögen in andere Investmentfonds, sogenannte Zielfonds, investieren. Das Prinzip dabei ist die Bündelung eines ganzen Sortiments aussichtsreicher Einzelfonds. Diese Zielfonds können verschiedene Assetklassen beinhalten. Aktien, Renten, Immobilien oder auch Geldmarkttitel. Durch die erstklassige Diversifikation wird das Risiko im Vergleich zu einem Einzelfonds reduziert.

Was ist ein vermögensverwaltender Fonds?

Bei vermögensverwaltenden Fonds handelt es sich um eine spezielle Art der Mischfonds. Mischfonds haben meistens ein festes Verhältnis zwischen den eingesetzten Anlageklassen. Bei vermögensverwaltenden Fonds hingegen wird an die jeweilige Marktsituation angepasst. Ein weiterer Name für Vermögensverwaltende Fonds ist auch Asset Allocation Fonds. Es wird nicht nur in verschiedene Assetklassen wie Aktien, Renten, etc. investiert, sondern es wird auch weltweit investiert.

Der Name verrät schon, um was es sich noch handelt. Sie diversifizieren nicht nur, sondern werden auch noch gemanagt. Dies bedeutet, dass sich jemand darum kümmert, wie die genaue Gewichtung der verschiedenen Assetklassen auszusehen hat. Je nach Marktsituation und Marktaussichten wird diese Gewichtung angepasst. Diese Arbeit wird entweder von einer wirklichen Person, also einem, oder einer FondsmanagerIn übernommen, oder von einem Algorithmus. Dieser Algorithmus wird von einem Computerprogramm automatisch erarbeitet.

Auch wenn vermögensverwaltende Fonds recht breit ausgelegte Anlagerichtlinien haben und im Vergleich nur relativ wenige Einschränkungen, müssen sie sich trotzdem an die europäischen Regeln für Investmentfonds halten.

Vermögensverwaltung 2.0

Entscheidet man sich als Anleger für einen solchen Fonds, kann man damit prinzipiell eine individuelle Vermögensverwaltung ersetzen. Man investiert und überlässt die Arbeit jemand anderem. Wie bei der Engagierung eines Vermögensverwalters, kann man auch hier ganz entspannt dabei zusehen, wie das eigene Geld durch den Vermögensverwaltenden Fonds für einen arbeitet.

Mit einem langfristigen Anlagehorizont kann man sich die sogenannte Buy and Hold Strategie zu Nutzen machen. Man legt sein Geld an und lässt es erst einmal für eine unbestimmte Zeit liegen. Das Fondsmanagement kümmert sich um Timing Fragen und benötigte Anpassungen.

Kosteneinsparung durch vermögensverwaltende Fonds

Vermögensanlage kann teuer sein. Immer wichtiger wird also die Frage nach rentabler und bezahlbarer Vermögensanlagen. Die Zinsen sind schlecht und somit fällt die Rendite niedrig aus. Was sich früher einmal gelohnt hat, macht heute mit Niedrigzins und Inflation keinen Sinn mehr.

Das wichtigste bei einem Vermögensverwaltenden Fonds ist also die richtige Marktgewichtung, um die Chance auf eine hohe Rendite zu haben, aber trotzdem die Kosten und das Risiko niedrig zu halten.

Die Auswahl des richtigen vermögensverwaltenden Fonds

Ist man auf der Suche nach geeigneten Vermögensverwaltenden Fonds, dann sollte man sich am persönlichen Risikoprofil orientieren. Je nach Risikoprofil stehen einem vermögensverwaltende Fonds mit unterschiedlichen Anteilen an Aktienfonds zur Auswahl.

Hat man das eigene Risikoprofil festgelegt, dann übernimmt der Fondsmanager die Auswahl der geeigneten Zielfonds, in welche innerhalb des vermögensverwaltenden Fonds investiert werden soll.

Für wen sind vermögensverwaltende Fonds geeignet?

Das gute an diesen Fonds ist, dass sie so gut wie für jeden mit einem längeren Anlagehorizont geeignet sind. Egal ob Sie über eine geringere oder höhere Risikobereitschaft verfügen und weniger Erfahrung im Wertpapierhandel haben.
Solange Zeit erst einmal keine Rolle spielt und Ihr Ziel Vermögensaufbau und Vermögensoptimierung ist, sind Vermögensverwaltende Fonds das Richtige für Sie.

Vermögensverwaltende Fonds, die Anlage für Ihre Zukunft

Vermögensverwaltende Fonds bieten Ihnen als Anleger die Chance auf eine optimale Streuung auf unterschiedliche Anlageklassen. Dies bietet Ihnen eine größere Chance auf sichere Rendite und ein geringeres Risiko als bei einem Investment in Einzelfonds. Je nach Risikoprofil kann individuell angelegt werden.
Vermögensverwaltende Fonds bieten jedem, auch Investoren mit kleinerem Vermögen die Chance auf eine perfekte und auf einen persönlich zugeschnittene Vermögensverwaltung.

Starten Sie noch heute und eröffnen Sie Ihr kostenloses Online Depot mit FollowMyMoney. Folgen Sie den Anlagestrategien unserer Professional Asset Manager und profitieren Sie von deren Expertise und jahrelanger Erfahrung.

Mehr Wissen

  • Jetzt in Sachwerte investieren
  • Aktien und Aktiengesellschaften
  • Wie kann ich für meine Rente vorsorgen
  • Aktien-Sektoren-Watchlist 2024 | auf X
  • Ist die 200-Tagelinie für Investoren und Trader wichtig?
  • Die größten Vermögensverwalter der Welt: Ein Blick auf die globalen Schwergewichte der Finanzbranche
  • Sollte man noch in Bitcoins investieren?
  • Private Altersvorsorge für Ärzte
  • Welche Geldanlagen sind sinnvoll
  • Der große Aktien Online Depot Vergleich | FollowMyMoney
  • Asset Allocation: Erklärung, Strategien & Rebalancing
  • Wo sollte man Geld investieren
  • 10 Tipps: Wie man anfängt zu investieren | FollowMyMoney
  • Privates Vermögensmanagement: Die richtigen Schritte zur Verwaltung des eigenen Vermögens
  • Ölpreis, Ölsorten am Weltmarkt und die Rolle der OPEC
  • Sinnvolle Geldanlage: ETF- und Indexfonds
  • Wo kann ich Aktien kaufen | FollowMyMoney
  • In welche Kryptowährung investieren?
  • Investieren statt Sparen | FollowMyMoney
  • Die wichtigste Kryptowährung. Wo kann ich Bitcoin handeln? | FollowMyMoney
  • Mit wenig Kapital investieren | FollowMyMoney
  • Wann in Fonds investieren – die besten Einsteigerinvestments Tipps | FollowMyMoney
  • Vermögensanlagen: Strategien und Optionen für langfristigen Vermögensaufbau
  • Fragen zur Vermögensanlage: Alles, was Sie wissen sollten

Disclaimer

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder eine Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung.

Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen, und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise auf https://followmymoney.de/risikohinweise

FMM Trades

Mehr als ein 1-Euro-Broker. Mit FollowMyMoney kaufen und verkaufen Sie Aktien, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine und Kryptowährungen an Börsen weltweit. Handeln Sie alle wichtigen Asset-Klassen wie ein Profi: ohne versteckte Kosten und Rückvergütung zu fairen und transparenten Konditionen – und ohne Konto- oder Depotgebühren oder folgen Sie den Trade-Empfehlungen der Professional Asset Manager.

Hier erfahren Sie mehr zu FMM Trades

FMM Portfolios

Folgen Sie den Empfehlungen von zertifizierten Experten.
Bei FollowMyMoney können Sie die Trading- und Investmentstrategien von geprüften und zertifizierten Investment-Experten kopieren: Die Professional Asset Manager von FollowMyMoney setzen alle ihre Strategien erfolgreich mit eigenem Geld um. Sie müssen nur folgen.

Professional Asset Manager

Folgen Sie bei Ihrer Geldanlage nicht irgendwem, folgen Sie erfolgreichen Profis.
Erfahren Sie mehr über unsere Profi Asset Manager.

Hier gehts zur Professional Manager-Übersicht